Die 2. KATZENMESSE 2011 in Kaltenberg war erfolgreich und interessant.
Hier gibt es Fotos und einen kleinen Bericht - www.amore-animali.blog.de zum Thema:
“Nachtrag zur Katzenmesse in Kaltenberg 2011”, Bericht vom 16.11.2011

 

Das war in 2010

Theorie und Praxis gut kombiniert

Unter dem Motto „Erste Hilfe-Kurs für Tierhalter“ stand der 2. Sonntag im Oktober in der Hundeschule HAPPY WOLF in Hallbergmoos. Der Herbstsonne war es zu verdanken, dass die beiden Dozentinnen Petra Ertl (von der Hundeschule) und Ina Wähner (Tierheilpraktikerin von AMORE ANIMALI den Vortrag mit Anschauungsbeispielen im Freien abhalten konnten.

huschu2

Im ersten Teil erzählte Dozentin Ina Wähner einiges aus der „Nothelfer-Apotheke der Tierhomöopathie“; u.a. wurden Mittel zu Behandlungsgebieten, wie: Bewegungsapparat, Verdauungstrakt, Hauterkrankungen und Impfreaktionen erläutert.

Zum praktischen Teil hat Dozentin Petra Ertl direkt „am Hund“ gezeigt, wie z.B. die Eingabe von Tabletten, Augensalbe oder Ohrspülung zu handhaben sind und ein „freiwilligen Helfer“ zum Anlegen eines Pfotenverbands haben wir in Benny gefunden.

huschu3

Zum Abschluss wurden noch Fragen vom Team beantwortet und Einzelfälle durchgesprochen. Alle waren zufrieden – die Hunde am meisten, da sie ja mitwirken durften.

Diese Vortrags-/Praxis-Kombination wird ab jetzt in Wiederholung bei der Hundeschule HAPPY WOLF angeboten – neue Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Selbstverständlich kann dieses Angebot auch in anderen Hundeschulen, Hundehotels, Hundesalons, etc. durchgeführt werden; kontaktieren Sie uns einfach:

Hundeschule HAPPY WOLF – Mail: info@happy-wolf.de, T: 0172-7682656

Tierheilpraxis AMORE ANIMALI – Mail: heilung@animali-cooking.de, T : 0176-51232203

 

 

Frühlingsmarkt in der K&K-Katzenpension

Pünktlich zum Frühjahrsanfang (Samstag, den 20.3.2010) gab es bei Andrea Mittermeir in der KundK-Katzenpension in Hausen bei Geltendorf den obligatorischen Frühlingsmarkt mit Flohmarkt, Tomobola für die Tierschutzorganisation Kitz’n’Katz (Katzenhilfe auf Fuerteventura) und diesmal sogar einer Versteigerung eines Original Carmen-Miller-Bildes “Mein Tiger”, mit dem 80 Euro für den Tierschutz eingenommen wurden.

frühmarkt bild203

Das Event war wieder sehr gut besucht und die Gäste haben sich bei Kaffee und Kuchen laben können. Wer es herzhaft mochte, konnte Reiberdatschi mit Apfelmus oder Quark verkosten. Alle Mithelfer standen kostenlos zur Verfügung und haben “Speis und Trank” als Spende für den Tierschutz mitgebracht.
Sicher wird auch der nächste Markt auf dem Gelände der KundK-Katzenpension (www.kundk-katzenpension.de) zum Sommeranfang wieder ein Erfolg, da die Veranstalterin, Frau Andrea Mittermeir, immer darauf bedacht ist, die verschiedensten kunsthandwerklichen Ausstellungen und Informationsstellen zusammen zubringen.
Auch ich werde wieder mit meinem Infostand AMORE ANIMALI dabei sein.

frühmarkt ina

 

 

Die Info-Seminare im Februar sind gut gelaufen

Es war ja eine Premiere für mich und auch eine Art Experiment:
Mein Angebot für Tierbesitzer „Informationsabende in meiner Küche“

Die Idee ist: rollierende Themen wöchentlich und diese sich alle Monate wiederholend:

(1) Arbeitsweisen einer Tierheilpraktikerin

(2) Einblicke in die Pflanzenheilkunde

(3) Auch Tierliebe geht durch den Magen

(4) Einführung in die Bach-Blütentherapie

Da wir ja im Februar scheußliches und teilweise auch gefährliches Wetter hatten, sind leider die Veranstaltungen (1) und (2) ausgefallen – die Interessierten waren zwar schon auf der Liste, aber der „saumäßige Winter“ hat mir einen Strich durch die Planung gemacht.

Allerdings sind die Vorträge zu den Themen 3 und 4 zu Stande gekommen – nicht zuletzt, weil meine Freundin Andrea von der KundK-Katzenpension aus Hausen (kundk-katzenpension.de) einige Frauen aktviert und animiert hat.

Ein paar Vorbereitungen habe ich gemacht; also warteten Pumpernikelhäppchen mit Veggy-Paste und kleine Schokosünden auf die Interessierten und es gab Granatapfelschorle und Kräuter- bzw. Mandeltee fürs Wohlbefinden.

vortrag deko

Als erstes hatte ich eine vierbeinige Zuhörerin, die ganz interessiert am Thema „Ernährung“ war ...

... sich aber dann doch mehr am Tischambiente rubbelte.

vortrag wiki2

Um 19.00 Uhr haben wir begonnen und hatten erst mal eine lockere Gesprächsrunde umabzuklären, wo die Interessen liegen und wieweit das Vorwissen der Zuhörerinnen ist.

Beim Ernährungsthema ging ich auf die Zusammensetzung des Futters beim Selbstkochenan, wir verglichen diverse Fertigfutter und hatten das Thema b.a.r.f.e.n. auf dem Programm. Da meine Zuhörerinnen alle muntere Damen waren, gab es einiges Gelächter während des vortragens und ich hoffe, ich konnte einiges Wissen an meine Zuhörerinnen weitergeben.

Zum Ende kamen wir erst um 21.30 Uhr und so hatten zwar das angedachte Limit überzogen, doch das war wohl auch ein Zeichen, dass das Thema interessant und gut angenommen wurde.

Im Bach-Blüten-Vortrag kam nach einer kurzen Einführung über das Leben von Edward-Bach und seinem Wirken, dann die Auflistung der 38 Bach-Blüten, die ich anhand der „Original-Bach-Blüten-Karten“ aufzeigte. Natürlich gab es noch einige Spezialfälle zum Besprechen und wir hatten richtig viel Spaß der wieder erst um
21.45 Uhr endete.

vortrag publikum

Nun bin ich wirklich gespannt, wie die weiteren Termine in den nächsten Monaten über die Bühne gehen und und besucht sind. Ich freue mich auf warme Frühlingsabende, weil die Veranstaltungen dann nämlich bei mir auf der Wiese stattfinden – zwischen riesigen Thujastauden und frischem Gras mit Saisonblumen.

Am meisten freue ich mich aber auf die neuen Interessierten, die sich zu meinen angebotenen Themen einfinden werden und vorab:
DANKE für all die neuen Eindrücke, die ich noch erlernen darf!

 

Event im Maisacher Tierladen

maisach öffnung

Um die Eröffnung des „Maisacher Tierladens“ zu Feiern, standen Andrea Mittermeir und ich dem Verkaufspersonal ...

maisach team
(v.r.: Tanja Finderstein-Wünschirs, Andrea Mittermeir von der K und K Katzenpension, Inhaberin Nicole Wünschirs)

... und vor allem der Kundschaft am Freitag, den 6. März 2009 Rede und Antwort.

Im Zentrum des Interesses stand das Thema „Ernährung“ und „Wohlgefühl durch Fütterung“. Einige Tipps zum Katzenverhalten und die Zusammensetzung von Frühjahrskuren waren auch im Gespräch und somit war den ganzen Nachmittag hindurch eine gute und angeregte Stimmung.

 

Neue Vortragsangebote zu Themen wie, „Tierkommunikation“, „Katzen richtig verstehen“, „Einstieg in die Bach-Blüten-Therapie“ u.v.m. wurden besprochen und die Termine und genauen Kursbeschreibungen werden demnächst hier auf diesen Seiten, wie auch auf der Homepage von Andrea Mittermair (www.kunk-katzenpension.de) mitgeteilt. Sie können die Neuigkeiten auch direkt im „Maisacher Tierladen“ erfragen unter: tiergeschäft@gmx.de bzw. 08141-306816; die Inhaberin Nicole Wünschirs und ihre Partnerin Tanja geben ihnen gerne und kompetent Auskunft.

[Amore Animali] [Animali-Parlare] [Vet-Schmankerl] [Grüne Fitmacher] [Gute Gesundheit] [Zauberhaftes] [Histörchen] [Schatzkammer] [Vorträge] [Aktuelles] [Impressum] [Links]